You are here: HomeC-Junioren (U15)C1C1 2017/2018 Archiv

C1-Archiv 17/18

(15-1) 2017/2018 Abschlusstabelle

C1 17 18 Tabelle

Last Updated on Tuesday, 03 July 2018 09:37

U15-1 Mannschaft 2017/2018

TEAMFOTO C 1 2017 2018

Last Updated on Tuesday, 03 July 2018 09:14

U15-1 (17): JFG Reichswald 09 - JFG Neumarkt 6:0 (3:0)

Bei sommerlichen Temperaturen begrüßte die JFG Reichswald, die JFG Neumarkt im heimischen „Moor“.

Zu Beginn der Partie war es ein vorsichtiges Abtasten beider Mannschaften, wobei schon in der Anfangsphase zusehen war, dass die Gastgeber sich einiges vorgenommen hatte und sich immer wieder mutig nach vorne kombinierten. So fiel in der 29 Minute folgerichtig das 1:0 für die Hausherren. Nach einer geblockten Ecke, kam der Ball erneut zu Leon Bachmeier, welcher den Ball mit einem herrlich angedrehten Schuss ins lange Eck schoss. Die Jungs der JFG Reichswald kamen nun in Spiellaune und rannten immer wieder an. Das 2:0 besorgte wieder ein Standard. Der stark getretene Freistoß von Yanic Deibl fand seinen Abnehmer in Basti Friedl, der den Ball mit einem wuchtigen Kopfballaufsetzer ins Tor köpfte.

Kurz vor Ende der Halbzeit die vorzeitige Entscheidung zugunsten der Reichswälder. Roman Thiel nahm sich ein Herz und schweißte einen Freistoß aus gut 20 Meter ansatzlos ins rechte obere Eck zum 3:0. Nach der Halbzeit versuchten die Gäste aus der Oberpfalz ihrerseits den Bock nochmal umzustoßen, allerdings ließ die starke Abwehr um Yanic Deibl, Michi Popescu, Alex Stefan und Fabian Santowski nichts anbrennen. Die verzweifelten Weitschussversuche entschärfte JFG Keeper Fabian Wunderlich problemlos. Die Reichswälder ließen jedoch keine Zweifel aufkommen, dass Sie als Sieger vom Platz gehen würden und spielten sich jetzt in einen Rausch. In der 55. Minute die endgültige Entscheidung, nach einer schönen Ballstafette wurde Christoph Frank auf die Reise geschickt, welcher den Abwehrspieler kreuzte und das Ding am chancenlosen Neumarkter Keeper ins lange Eck schoss.

Eine Minute später, das 5:0. Dieses Mal war Christoph Frank der Vorlagengeber für Niklas Weber, der dessen Hereingabe aus 12 Metern links unten ins Eck platzierte. Den Schlusspunkt des Spiels setzte Fabian Koch, der eine Flanke von Yanic Deibl mit dem Bauch über die Linie drückte und mit seinem Treffer das halbe Dutzend voll machte.

Aufgrund der spielerischen Überlegenheit der Heimmannschaft war es ein, auch in der Höhe verdienter Sieg der JFG Reichswald.

 0FFE6BAA-570A-4F84-A52A-C05495512DC8

Last Updated on Tuesday, 03 July 2018 09:06

Register to read more...

U15-1 (10): JFG Reichswald 09 - JFG Postbauer-Heng 4:1 (1:1)

Am Mittwochabend empfing die JFG Reichswald, die JFG Postbauer-Heng zum Nachholspiel. Nach dem starken Auftritt gegen die JFG Neumarkt, waren die Mannen der Reichswälder gewillt diesen Schwung auch ins Spiel gegen die angereisten Gäste mitzunehmen.

Die Anfangsphase gehörte klar den Gastgebern, die Ihre guten Chancen in Form vom Basti Friedl, Leon Bachmeier und Jannik Seipel allerdings nicht nutzen konnten. In der 9. Minute dann wie aus dem nichts, das 0:1 für die Gäste. Aus einer Ecke für die JFG Reichswald, resultiert ein Henger Konter, an dessen Ende Maximilian Bauer alleine auf Fabian Wunderlich zu lief und diesen im 1 gegen 1 keine Chance ließ. Die Hausherren zeigten sich allerdings wenig beeindruckt und spielten weiter gut nach vorne, hatten allerdings oftmals Pech bei letzten Pass oder beim Abschluss. Glück wiederum hatten die Gäste, als nach einem Foul, vom ansonsten starken Gästekeeper an Luca Römling, der Elfmeterpfiff des Schiedsrichters ausblieb.

In der 28. Minute dann der längst überfällige Ausgleich für die JFG. Jannik Seipel, schickte mit einen klasse Zuspiel, Kapitän Leon Bachmeier auf die Reise, welcher das Leder aus halblinker Position ansatzlos ins rechte obere Eck knallte. Damit ging es in die Halbzeit.

Mit dem Anpfiff zur zweiten Hälfte erhöhte die JFG Reichswald den Druck. Folgerichtig dann der 2:1 Führungstreffer für die Reichswälder. Leon Bachmeier stieß über die linke Seite bis zur Grundlinie durch und bediente den mitgelaufenen Roman Thiel, der den Ball aus 5 Metern am Torwart vorbeidrückte. Daraufhin schaltete die JFG ein paar Gänge zurück, allerdings ohne wirklich die Kontrolle über das Spiel zu verlieren. Henger Angriffsversuche prallten meist bei der starken Abwehrreihe der Hausherren ab. Die Entscheidung fiel in der 55. Minute. Roman Thiel schickte auf der linken Außenbahn, Leon Bachmeier, welcher im Laufduell seinem Gegenspieler keine Chance ließ und den Ball zu seinem 18. Saisontor ins lange Eck schoss.

Den Schlusspunkt einer starker Partie der Gastgeber, setzte einmal mehr Fabian Koch. Nach einem Zuspiel von Leon Bachmeier, blieb er im Duell mit dem Keeper der Gäste cool und platzierte den Ball links unten ins Eck, zum 4:1 Endstand.

Last Updated on Tuesday, 03 July 2018 09:06

Suche

Go to top