Menü
Aktuelle Seite: HomeD-Junioren (U13)D1U13-1 (7): JFG Reichswald 09 - (SG) FSV Berngau 2:0 (0:0)

U13-1 (7): JFG Reichswald 09 - (SG) FSV Berngau 2:0 (0:0)

Zehn engagierte Minuten sollten der D1 der JFG Reichswald am Ende reichen um einen keinesfalls unterlegenen Gast aus Berngau am Ende mit 2:0 in die Knie zu zwingen. Zum Schluss zählen eben die Tore in einem Spiel und davon machte Reichswalds Torjäger Justin Lang in der 35. Und 38. Minute nach guter Einzelleistung deren zwei und Berngaus gute Gelegenheiten landeten zumeist knapp neben dem Pfosten.

Somit benötigte das Team vom Trainerteam Lang/Doss/Schiller nicht zum ersten Mal in dieser Saison das sog. "Matchglück" um im 7. Spiel den 7. Sieg einzufahren.

Die SG Berngau trat doch etwas stärker als eingeschätzt im Moor auf und war der Heimelf in Halbzeit eins überlegen. Die Reichswälder kamen überhaupt nicht ins Spiel und sahen sich zumeist in die eigene Hälfte gedrängt. Offensivfußball bei den Reichswäldern in der ersten Halbzeit hingegen Fehlanzeige. Entweder wollten einige Akteure nicht oder sie konnten an diesem Tage nicht. Lediglich ein Alleingang von Justin Lang auf den Torwart nach einem Berngauer Abwehrfehler war zu verzeichnen, der aber nicht zum Erfolg führte. Ein deutliches Chancenübergewicht hingegen bei den Berngauern, deren Torabschlüsse in Halbzeit 1 allerdings meist knapp neben dem Tor landeten und die Reichswälder mit einem schmeichelhaften 0:0 in die Pause gehen konnten.

Nach einer ordentlichen Kabinenpredigt kamen die Jungs um Kapitän Alex Popescu wie ausgewechselt aus der Kabine. Endlich setzten sie die gegnerischen Abwehr unter Druck, nisteten sich in der gegnerischen Hälfte ein und kamen dabei auch zu Torchancen. Insbesondere Leon Meschner und Alex Popescu zeigten Spielfreude und generierten einige gute Möglichkeiten für die Reichswälder. Daher haben sich die rot-blauen in dieser Phase zumindest die beiden Treffer verdient und konnten sich auf die aktuelle Treffsicherheit ihres Torjägers Justin Lang verlassen.

Nun kam Berngau nicht mehr ins Spiel und geriet durch die beiden Gegentreffer auf die Verliererstraße. Reichswald ließ nach einer Dreiviertelstunde allerdings wieder nach und Berngau übernahm wieder die Initiative. Die Reichswälder leisteten sich nach wie vor den ein oder anderen Schnitzer wurden aber nicht dafür bestraft, wonach am Ende ein glücklicher 2:0 Sieg zu Stande kam, da man vor dem Gehäuse dann doch effektiver war als die Oberpfälzer.

Nach den Herbstferien, die die U 13 zur Regeneration nutzt, sollte die Formkurve aber dann langsam wieder nach oben gehen, wenn es am 10.11. zum Spitzenspiel gegen den ASV Neumarkt kommt und im Anschluss die Duelle gegen die Verfolger Weißenburg und JFG Neumarkt auf dem Spielplan stehen.

Für die JFG spielten:

Max Leykauf, Lars Schmidt, Andreas Beyerlein, Leon Below, Micha Weber, Maxi Schönweiß, Rene Freund, Leon Meschner, Alexander Popescu und Justin Lang.

ml

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 31. Oktober 2018 14:38

Go to top